Die Firma MAFELL ist eine renommierte deutsche Familien-AG und Premiumhersteller von handgeführten Elektrowerkzeugen, vornehmlich für das Holzhandwerk. Knapp 300 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln, produzieren und vertreiben am Standort Oberndorf a. N. branchenweit anerkannte Spitzenprodukte. Wir sind bekannt für unseren hohen Innovationsgrad und sehen uns auf einem nachhaltigen Wachstumskurs.

Herleitung der benötigten Leistung am Abtrieb
einer handgeführten Kreissäge

PROBLEMSTELLUNG UND ZIELE DER MASTERARBEIT:

In dieser Arbeit soll an der Universität ein Konzept für die Leistungsberechnung am Sägeblatt für die Firma Mafell erstellt werden. Hierbei müssen unterschiedliche Holzwerkstoffe berücksichtig werden. Ziel ist die Herleitung der benötigten Leistung am Abtrieb, dem Sägeblatt. Dabei kann es sich um ein Kreis- sowie Stichsägeblatt handeln. Aus dem vorhandenen Maschinenpark von handgeführten Elektrogeräten der Firma Mafell ist eine Stich- sowie Kreissäge auszuwählen. Zum Ende der Masterarbeit erfolgt eine Vorstellung des vollständigen Konzepts in der Firma Mafell sowie an der Universität.

Die Ausführung der Studienarbeit erfolgt an der Universität.

zur Ausschreibung der Masterarbeit [PDF]

Neuentwicklung handgehaltendes Exzenterschleifgerät

PROBLEMSTELLUNG UND ZIELE DER MASTERARBEIT:

In dieser Arbeit soll bei der Firma Mafell eine Plattform als Neuentwicklung für eine Schleifer-Produktfamilie konzipiert werden. Diese beinhaltet Schwing-, Dreieck- und Exzenterschleifer, die sich lediglich in der Gestaltung der Schleifeinheit unterscheiden. Eine Bauvariante dieser Plattform soll detailliert entwickelt und als Prototyp aufgebaut werden. Als Antrieb ist zur Gewichts- und Volumenreduzierung ein passender Motor einzusetzen. Zum Ende der Masterarbeit folgt eine Vorstellung des vollständigen Konzepts in der Firma Mafell sowie an der Universität.

Die Ausführung der Studienarbeit erfolgt am Standort Oberndorf am Neckar.

zur Ausschreibung der Masterarbeit [PDF]

Konzepterstellung einer Sägeeinrichtung für Holzwerkstoffe

PROBLEMSTELLUNG UND ZIELE DER MASTERARBEIT:

In dieser Arbeit soll bei der Firma Mafell ein Konzept für eine Sägeeinrichtung als Neuentwicklung ausgearbeitet werden. Dabei sind einige Anforderungen wie zum Beispiel die Schnitttiefe, Schnittlänge, Gewicht der Maschine sowie die Zusatzausstattungen mit zu berücksichtigen. Bei der Konzepterstellung sollen möglichst viele vorhandene Mafell-Bauteile mit einfließen, um die Anzahl der Neuteile so gering wie möglich zu halten. Aus dem vorhandenen Motoren-Pool ist ein passender Bürstenmotor zu wählen. Zum Ende der Masterarbeit folgt eine Vorstellung des vollständigen Konzepts bei Mafell sowie in der Universität.

Die Ausführung der Studienarbeit erfolgt am Standort Oberndorf am Neckar.

zur Ausschreibung der Masterarbeit [PDF]

Betreuung: Dipl.-Ing. S. Lunze steht für fachliche Fragen unter 07423-812251 zur Verfügung.

Kontakt: Ihre schriftliche Bewerbung schicken Sie bitte an: talente(at)mafell.de